Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Freunde
    the-unperfect-girl
    - mehr Freunde

Letztes Feedback


http://myblog.de/never-look-back

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
einfach tot müde (vom Leben)

heute war mal wieder einer der Tage die Mega gut anfangen und durch eine Kleinigkeit verkommen egal was man auch dagegen tut. Ich war am Weihnachtsbaum, endlich hab ich mich mal wieder sowas wie gefreut auf weihnachten. Was passiert, meine Mitbewohnerin und meine Betreuerin haben nur gemeckert sich eingemischt und das projekt was ich mir schon vor Wochen zuteilen lassen habe mir einfach aus den händen gezerrt. danach ging es mir schon echt mies und als ich dann auf die idee gekommen bin wie gestern schwimmen zu gehen in der Hoffnung das es mir danach besser geht ist mir eingefallen das ja unsere beiden Flüchtlings Jungs schon im Schwimmbad sind. Das ding bei mir ist das ich mich selber nicht so sonderlich hübsch finde, an manchen tagen hasse ich mich sogar total. Jedenfalls ist dann meine Einstellung zum schwimmen gehen auch mächtig in den Keller gegangen, aber es nützte nix ich müsste da gerade weg und außer schwimmen fahren kann man an Sonntagen hier eh nicht machen. also habe ich meine Sachen gepackt bin los und wer ist die erste Person die mich in meinem Bikini (mit langer Hose) sieht? Achmet. Schnell ins Wasser damit sie mich nicht mehr sehen können.Bahnen schwimmen, Saune und hats geholfen ? nein ... nicht wirklich denn zuhause ist gleich wieder diese dumme Kuh von Mitbewohnerin die mit meiner Betreuerin am sabbeln ist. Mein tag ist gelaufen vil. wird ja der nächste besser.
20.12.15 17:17


Werbung


einfach eintauchen

Oft habe ich das Gefühl das mein Leben komplett unbedeutend ist, dann tauche ich ein in Bücher oder Filme. Ich fange an mir vorzustellen das ich einer der Hauptpersonen bin, egal ob es ein happy End gibt oder nicht.Manchmal würde ich lieber alle mögliche andere scheiße haben als mein leben so weiter zu leben.Ich würde lieber todkrank sein wie in "der Club der Roten Bänder" würde lieber um mein leben Kämpfen müssen wie in "die Tribute von panem" ich würde sogar lieber von einem ausserirdischen besetzt wie in dem buch "Seelen". Ist das nicht krank? ich würde lieber alle mögliche scheiße durchmachen solange ich nur irgendetwas gutes nebenbei hätte.Leute die um mich trauern, Freunde oder einfach eine Weltraummission. Ich würde gerne etwas besonderes sein, und nicht einer von vielen. Jemand wo es andere interessiert was mit einem Passiert.Manchmal geht das so weit das ich mir den ganzen tag Geschichten ausdenke die ich erleben könnte. Ich stelle mir zum beispiel vor Elena aus the vampire diaries zu sein, Damon zu lieben, zu trauern, zu kämpfen und ich stelle mir vor wie ich meine Gefühle abstelle und anfange zu morden und zu trinken wie ich will.Dann gibt es tage an denen stelle ich mir vor ein x-men zu sein und irgendwelche tollen Sachen zu können.Ich bin gewöhnlich, langweilig und einerseits helfen da diese kleinen Träumereien andererseits muss ich aufpassen das ich nicht zu tief versinke , denn irgendwann muss ich jedesmal wieder in die Realität zurück.
13.12.15 15:38


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung